Stel­len­an­ge­bot für Patent­an­walts­fach­an­ge­stell­te in Ost­deutsch­land

Für einen zeit­lich befris­te­ten Ein­satz in einem ost­deut­schen Unter­neh­men suchen wir eine

Patent­an­walts­fach­an­ge­stell­te (w/m)

Ihre Auf­ga­ben

  • Erfas­sen und Ver­wal­ten von Erfin­dungs­mel­dun­gen
  • Fris­ten­über­wa­chung und Erfin­der­infor­ma­ti­on gemäß Arbeit­neh­mer­er­fin­der­ge­setz
  • Ver­an­las­sen der Aus­zah­lung von Erfin­der­ver­gü­tun­gen
  • Prü­fen und Ein­rei­chen von Patent­an­mel­dun­gen und Erwi­de­run­gen auf Prü­fungs­be­schei­de bei den Patent­äm­tern
  • Aus­ar­bei­ten und Ein­rei­chen von Ein­ga­ben zu For­mal­the­men bei den Patent­äm­tern
  • Über­wa­chen der Fris­ten für Aus­lands­nach­an­mel­dun­gen, EP‐Validierungen, Gebüh­ren­zah­lun­gen und Ein­ga­ben an die Patent­äm­ter
  • Ver­an­las­sen von Gebüh­ren­zah­lun­gen an die Patent­äm­ter
  • Prü­fen und Ein­rei­chen von Schrift­sät­zen an die Patent­ge­rich­te
  • Rechts­stands­re­cher­chen zu Paten­ten ande­rer Unter­neh­men
  • Füh­ren von Schutz­rechts­ak­ten
  • Erstel­len inter­ner Berich­te

Ange­bo­ten wird ent­we­der eine befris­te­te Anstel­lung oder eine Tätig­keit auf selbst­stän­di­ger Basis.